NFT Use Case

Ein NFT Projekt kann in allen möglichen Branchen realisiert werden. Unabhängig davon, ob das Unternehmen ein Produkt oder eine Dienstleistung anbietet. Egal ob KMU, Konzern oder Non-Profit Organisation. Ein NFT Projekt kann Mehrwerte für Unternehmen und vor allem für den Endkunden schaffen. Das veranschaulichen wir anhand des Praxisbeispiels eines unserer Klienten.

Bubatz Eistee

4BRO – Eine FMCG Marke

4BRO ist durch den Verkauf von Eistee und Snacks vor allem bei der Gen Z bekannt und beliebt geworden. Mit der Einführung einer neuen Sorte, dem Bubatz Eistee, realisierte das Unternehmen gemeinsam mit uns ein NFT Projekt.

Das NFT Projekt

Im Fokus stand die Vermarktung des neuen Produktes. Dennoch konnte man zudem auch die bestehenden Produkte während der NFT Kampagne vermarkten. Das Unternehmen hat ein eigenes Bonusprogramm etabliert, die BRO-Points. Bei jedem Produktkauf erhält man BRO-Points und kann diese gegen Gutscheine bei Amazon, Netflix etc. eintauschen. Für uns war klar, dass es durchaus Sinn macht, das NFT gegen BRO-Points zu verkaufen. Hierdurch konnte der Verkauf anderer Produkte während der Kampagne angekurbelt werden.

Vorteile für die EndKunden

In der Roadmap des NFT Projektes steht vor allem der Mehrwert für die Besitzer des NFTs im Vordergrund. Folgende Vorteile und Utilities haben die Käufer des Bubatz NFTs erhalten:

  • Exklusive Geschenk-Box
  • Zugriff auf das Produkt vor Markteinführung
  • Rabatte im Onlineshop
  • Automatische Teilnahme an Gewinnspielen
  • Mitspracherecht bei der Entwicklung der Marke
  • Das NFT als Ticket für Events des Unternehmens
  • Beteiligung am Erfolg des Produktes in Form von BRO-Points

Vorteile für das unternehmen

  • Vermarktung neues Produkt
  • Vermarktung bestehende Produkte
  • Awareness und Positionierung als innovatives FMCG Unternehmen
  • Insights durch Endkunden
  • Endkunden als Markenbotschafter
  • Word-of-Mouth Marketing

4BRO konnte durch die NFT Kampagne sowohl das neue als auch bestehende Produkte vermarkten. Die Awareness und Positionierung als innovatives FMCG Unternehmen führte dazu, dass eine neue Zielgruppe auf die Marke aufmerksam wurde. Durch die gezielte Kommunikation mit den Besitzern des NFTs, kann das Unternehmen wertvolle Insights erlangen und die Kunden fühlen sich durch Einbeziehung wertgeschätzt. 

Anhand der erfolgsabhängigen Dividendenausschüttung an die NFT Besitzer, hat 4BRO eine ganze Armee an Markenbotschafter erschaffen. Durch Word-of-Mouth Marketing der NFT Community wird versucht, den Umsatz der Produktlinie zu steigern, um eine höhere Dividende zu erzielen.

Bubatz NFT