Smart Contract

Die Technologie hinter NFT's

NFTs sind nicht einfach nur Bilder, Grafiken, Fotos, Videos, Dateien oder Texte, sondern basieren auf programmierten Smart Contracts. Im Grunde handelt es sich hierbei um Computerprogramme, die auf Basis der Blockchain-Technologie dafür sorgen, dass Ihr NFT-Projekt mit Mehrwerten versehen werden kann. Die Bedingungen der Vereinbarung zwischen den Parteien werden direkt in den Code geschrieben.

smart contract anfragen
smart contract roadmap

smarte automatisierung

Diese revolutionäre und disruptive Technologie ist es, die vordefinierte Aktionen automatisch ausführt, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt werden und all das transparent und fälschungssicher auf der Blockchain. Daher auch die Bezeichnung „smart“. Sie können Regeln, Richtlinien und Vereinbarungen auf sichere Art und Weise übernehmen.

Digitales Eigentum NFT

Die am häufigsten verwendete blockchain für nft's

Mithilfe der Programmiersprache Solidity erstellen wir fehlerfreie und sichere Smart Contracts auf der Ethereum Blockchain – die gängigste und beliebteste Blockchain im Web3. Hierbei können wir alle möglichen Token-Standards wie beispielsweise ERC-721 sowie ERC-1155 anbieten.

die nachhaltige und nutzerfreundliche lösung

Polygon ist eine Layer-2-Lösung für Ethereum. Sie ermöglicht Smart-Contracts auf der Ethereum Blockchain zu erstellen. Allerdings nicht im Ethereum Mainnet, sondern im Polygon-Netzwerk. Dieses Netzwerk gilt als umweltfreundlicher und kostengünstiger für den Endverbraucher, da es den Proof of Stake statt des Proof of Work nutzt.

Dividenden & Rabatte

Eine automatische Beteiligung, eine sogenannte Royalty, kann im Vertrag integriert werden. Sie vergütet den Ersteller bei allen weiteren Transaktionen finanziell, ohne dass dieser den Verkauf kontrollieren muss. Auch ein herkömmlicher Onlineshop, welcher eine Web3 Schnittstelle anbietet, könnte Besitzern eines bestimmten NFTs exklusive Rabatte auf das gesamte Sortiment geben.

Royalty NFT